Springe zum Inhalt

Fahrten/Reisen

Meine Geschichte und unsere Geschichte
Das Haus der Geschichte in Bonn
Referentin: Theresa Weinert, Referentin für Politik und Gesellschaft
Der Kalte Krieg, die 68er, die RAF, der Mauerfall, Deutsche Einheit oder die Gründung der EU. Welche historischen Ereignisse haben mich bewegt und geprägt? An was erinnere ich mich selbst, was kenne ich nur aus Erzählungen? Aber auch Mode, Musik und Filme erinnern uns an vergangene Zeiten. Im Haus der Geschichte in Bonn begeben wir uns auf die Spuren deutscher Vergangenheit und tauschen gemeinsam unsere Erinnerungen aus. Am Nachmittag spazieren wir auf dem Weg der Demokratie im ehemaligen Regierungsviertel und besuchen zeithistorische Orte der Bonner Demokratie.
Kursnummer: U1.1005
Termin: Sa, 21.09.2018, 07:30 – 18:30 Uhr
Gebühr: 40,– € inkl. Fahrt mit der Dt. Bahn, Eintritt
Treffpunkt: Hauptbahnhof Wiesbaden, Info-Schalter Dt. Bahn
Ort: Bonn
Veranstalter: KEB Wiesbaden-Untertaunus und Rheingau


Mit dem vbw NED auf der Landesgartenschau (LGS) 2018:
Bevor es zu spät ist – Die LGS im Endspurt
Leitung: Gabriele Weis
2018 findet die Landesgartenschau ganz in Ihrer Nähe statt: Im beschaulichen Kurstädtchen Bad Schwalbach.
Sie nehmen dort an einer geführten Reise unter dem Motto „Natur erleben. Natürlich leben“ teil und erleben – bevor es zu spät ist! – die vielfältigen gärtnerischen Präsentationen. Nach einem ca. zweistündigen altersgerecht geführten Spaziergang bleibt genug Zeit zur selbständigen weiteren Erkundung. Seitens des vbw besteht die Möglichkeit, ein oder mehrere Sammeltaxi/s zu organisieren. Anmeldeschluss: 26.09.2018
Kursnummer: 182-21012N
Termin: Mi, 03.10.2018, 11:00 – 17:00 Uhr
Gebühr: 49,– €
Ort: Treff: 09:45 Uhr, Wiesbaden Hbf. (Bussteig 2 hinter der Tankstelle)
Veranstalter: vbw NED


Tagesfahrt nach Trier – 200. Geburtstag von Karl Marx
Leitung: Iris Fuhr-Schmitt
Die Stadt Trier würdigt den 200. Geburtstag ihres berühmten Sohns mit einem abwechslungsreichen Programm. Dazu gehören auch die Sonderausstellungen im Stadtmuseum Simeonstift und im Rheinischen Landesmuseum. Unter dem Blickwinkel „Leben, Werk, Zeit“ wird der Schwerpunkt auf den Philosophen und späteren Ökonomen und sein Jahrhundert gelegt, während die Ausstellung „Stationen eines Lebens“ den Menschen Karl Marx und die verschiedenen Aufenthaltsorte seines bewegten Lebens zeigt. Zwischen den Museumsbesuchen haben Sie noch ausreichend Zeit, individuelle Schwerpunkte zu setzen.
Kursnummer: 182-20004B
Termin: Sa, 15.09.2018, 08:15 – ca. 19:00 Uhr
Gebühr: 69,– €
Ort: Bierstadt Treff: 8 Uhr Buhaltestelle Venatorstraße 10 (Endhaltestelle Linie 37)
Veranstalter: vbw Bierstadt

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Font Resize