Springe zum Inhalt

Fortbildungen

Digitale Fitness

Leitung: Marcel Bachert

Digitalisierung und Technik spielen in der heutigen Zeit eine wichtigere Rolle als je zuvor. Doch für viele Menschen stellen diese Themen eine große Herausforderung dar. Insbesondere (soziale) Einrichtungen werden täglich mit den verschiedensten Anliegen rund um Digitalisierung und Technik konfrontiert: "Wie funktioniert das mit dieser Videokonferenz?", "Wie kann ich mein Handy mit dem Internet verbinden?", "Ist online bezahlen sicher?". In diesem Kurs möchten wir Ihnen als Multiplikator:innen zunächst ein Grundverständnis für verschiedene Arten von Technik (Smartphone, Apps, Internet, Soziale Medien) vermitteln. Zusätzlich erarbeiten wir zusammen mit Ihnen einen Methodenkoffer mit Strategien und Möglichkeiten zur konkreten und praktischen Hilfe, um Ihr erlerntes Wissen rund um die Themen Digitalisierung und Technik an Hilfesuchende weiter geben zu können. Wir machen Sie fit für die Vermittlung von digitalen Alltagsthemen.

Kursnummer: Y12800

Termin: ab Mi, 9.2.2022, 18:00 – 19:30 Uhr, 12x

Gebühr: 5 €

Ort: vhs-B-209, EDV-Raum

Veranstalter: vhs Wiesbaden in Kooperation mit der  Akademie für Ältere


Seminar zur Qualifizierung zur ehrenamtlichen Hospizbegleitung

Da sein für ein Leben in Würde bis zuletzt

Das Qualifizierungsangebot wendet sich an interessierte Menschen, die sich mit den Themen Krankheit, Sterben, Tod und Trauer näher beschäftigen möchten. Teilnehmer*innen werden in diesem Kurs auf das Ehrenamt in der Hospizarbeit und zur Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen sowie deren Angehörigen vorbereitet. Ein Einstieg in die Qualifizierung ist während des ganzen Jahres möglich. Die Teilnehmenden erhalten am Ende des Qualifizierungskurses ein Zertifikat.

Information und Ansprechpartner: Michael Strauß, Koordinator, T: 0151 27011875 oder E-Mail an:

m.strauss@hospizverein-auxilium.de

Weitere Details zur Ausbildung zur ehrenamtlichen Hospizbegleitung finden Sie auf unserer

Homepage www.hvwa.de

Veranstalter: Hospizverein Wiesbaden Auxilium e.V.

Luisenstr. 26, 65185 Wiesbaden – T. 0611 408080 www.hvwa.de


JA zum NEIN! Selbstbewusst entscheiden

Fortbildungsseminar für Ehrenamtliche

Leitung: Angelika Wust

Nein zu sagen fällt vielen Menschen außerordentlich schwer. Was macht es so schwierig, im richtigen Augenblick nein zu sagen? Ist es falsche Rücksichtnahme oder die Angst vor Zurückweisung? Oder haben wir Angst vor Ablehnung oder vor einem Konflikt? Weshalb trauen wir uns nicht, einen für die Situation angemessenen und für uns gesunden Umgang zu pflegen? Die hilfsbedürftigen Menschen können die Grenzen der ehrenamtlichen Mitarbeiter oft nicht erkennen, da sie mit ihrem eigenen Schicksal beschäftigt sind. Dazu können Verhaltens- und Persönlichkeitsveränderungen durch bestimmte Erkrankungen kommen, die bei den Ehrenamtlichen öfter zusätzlich Unsicherheiten auslösen. Auf sozial akzeptable Weise Grenzen zu setzen und Entscheidungen zu treffen ist unerlässlich für eine zufrieden stellende Helferbeziehung, persönlichen Erfolg und ein Leben ohne belastenden inneren Druck.  Wie erkenne ich behindernde Verhaltens- und Denkweisen? Wie kann ich klare Entscheidungen treffen und diese vertreten? Wie stehe ich für mich selbst ein und setze mich wertschätzend durch? Wie stärke ich mein Selbstbewusstsein?

Diese und weitere Themen sind Gegenstand dieser Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche.

Termine: jeden zweiten Dienstag ab dem 08.02.2022 jeweils von 14:30-16:30 Uhr

Gebühr: keine

Anmeldung: LAB, Tel. 0611-300497

Teilnahmebegrenzung: 10 Personen

Ort: LAB - Leben aktiv bereichern, Karlstr. 27

Veranstalterin: LAB - Leben aktiv bereichern