Springe zum Inhalt

Gesprächskreise

Gesprächskreis Seniorenarbeit in Biebrich

Moderation: Antonia Kimmling

Moderationskreis mit Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen vieler stationärer / ambulanter /öffentlicher und privater Einrichtungen der Seniorenarbeit und Seniorenhilfe in Biebrich.

Termin: dienstags 15.00 – 16.30,vierteljährlich

Ort: wechselnd

Veranstalter/in: Nachbarschaftshaus Wiesbaden e.V.


 

Besuchskreis Biebrich – Gesprächskreis

Leitung: Antonia Kimmling 0611-9 67 21 20, Angelika Wust

Dem Besuchskreis Biebrich gehören ehrenamtliche Frauen und Männer an, die regelmäßig ältere, alleinstehende einsame Menschen besuchen. Bei den regelmäßigen Treffen (alle 2 Monate) erhalten die Ehrenamtlichen die Möglichkeiten zu Reflexion, Austausch, Coaching, sowie Qualifizierungsfortbildungen.

Der Besuchskreis ist eingebunden in den Gesprächskreis Seniorenarbeit in Biebrich.

Termin: montags, 14.00 – 15.30 Uhr, Saal

Ort: wechselnd

Veranstalter: Nachbarschaftshaus Wiesbaden e.V.


 

Gesprächskreis – Der Rote Faden

Leitung: Gabriele Wegerich

Die Teilnehmer*innen dieser Gruppe befassen sich mit gesellschaftlichen und auch politischen Ereignissen, Zeitströmungen, Entwicklungen ihrer Vergangenheit und wie diese auf ihr persönliches Leben eingewirkt haben und das je eigene Leben mitgestaltet und geprägt haben. Es werden in den Gesprächen jeweils besondere Themenschwerpunkte in den Mittelpunkt gestellt.

Termin: Jeden 3. Freitag eines Monats, 14:30 – 16:30 Uhr

Gebühr: keine

Ort: Nachbarschaftshaus Raum 28

Veranstalter: Nachbarschaftshaus Wiesbaden e.V.


 

Gesprächskreis Seniorenarbeit in Biebrich

Moderation: Antonia Kimmling

Gesprächskreis mit Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen vieler stationärer/ambulanter/öffentlicher und privater Einrichtungen der offenen Seniorenarbeit und Seniorenhilfe in Biebrich. Unterschiedliche Themen, Informationen und Gesprächsaustausch

Termin: vierteljährlich am letzten Di d. M., ab 25.08.20; 15:30 – 17:30 Uhr

Gebühr: keine

Ort: wechselnd

Veranstalter/in: Nachbarschaftshaus Wiesbaden e.V.


Besuchskreis Biebrich - Gesprächskreis

Information und Ehrenamtsberatung: Antonia KimmlingTel.: (0611) 9 67 21 20

Der Besuchskreis Biebrich ist eine Gruppe ehrenamtlich engagierter Frauen und Männer, die zwei bis drei Stunden ihrer Zeit pro Woche ihren älteren Nachbarn oder Menschen im Quartier widmen. Wir freuen uns auf Verstärkung! Gruppentreffen der ehrenamtlichen Besucher/innen zur Qualifikation (mit Angelika Wust), zum Austausch und zur Informationsweitergabe finden ca. alle 6 Wochen statt. Der Besuchskreis Biebrich ist ein Kooperationsprojekt des Nachbarschaftshauses mit der Stadt Wiesbaden und wird im „Gesprächskreis Seniorenarbeit in Biebrich“ ehrenamtlich durch Maritta Tilp vertreten.

Interessierte, die gerne aktiv werden wollen, sind herzlich willkommen!

Termine: Di, alle 6 Wochen, 15.30 – 17.00 Uhr

Gebühr: keine

Ort: wechselnd

Veranstalter: Nachbarschaftshaus Wiesbaden e.V.


Café International

Leitung: Susanna Wetzling

Dieses Treffen für Migrantinnen und Deutsche soll die Möglichkeit geben, sich kennen zu lernen, Infos weiterzugeben, Deutsch sprechen zu üben und gemeinsame Interessen zu finden. Diese Gruppe ist offen für jede Interessentin und Nation. Schnupperbesucherinnen auch mit kleinen Kindern sind willkommen!

Termin: Jeden 2. Do eines Monats, 10:00 – 11:30 Uhr

Gebühr: kostenfrei, die Teilnehmerinnen bringen einen Beitrag zum gemeinsamen Frühstück mit

Ort: Foyer, Nachbarschaftshaus Wiesbaden

Veranstalter: Nachbarschaftshaus Wiesbaden e.V.


Beirat im Seniorentreff

Leitung: Antonia Kimmling

Vertreter/innen der Besuchergruppen des Seniorentreffs treffen sich zum monatlichen Erfahrungsaustausch und zur Planung von Programm, Fahrten und Festen. Der Beirat ist offen für weitere Gruppenvertreter/innen und Interessierte.

Termin: ab 24.08.20,15:00-16:30 Uhr

Gebühr: keine

Ort: wechselnd

Veranstalter: Nachbarschaftshaus Wiesbaden e.V.


Zeitzeugen-Cafe`

Leitung: Martin Klink

Das Zeitzeugen-Cafe´ ist ein Ort des Miteinander reden um Erinnerungen bei einer gemütlichen Tasse Kaffee Raum und Zeit zugegeben. Geschichte kann spannend wie ein Krimi sein, wenn sie nicht nur aus Zahlen und Fakten von Büchern lebt. Durch persönliche Lebensgeschichten finden Jüngere einen besseren Einblick in die Geschichte. Ältere Menschen nehmen jüngere mit auf eine Zeitreise und erzählen aus ihrem Leben. Im Zeitzeugen-Café sind alle willkommen.

Kursnummer: 220703

Termin: Mo, ab24.08.20, 17:00-18:00 Uhr, 5x

Gebühr: keine

Ort: Bürgerhaus Mainz-Kastel, Zehnthofstr.41

Veranstalterin: VHS-AKK