Springe zum Inhalt

Wiesbaden und Umgebung

„Kaltes Wasser und seltene Tiere vor der Haustür“

Exkursion zum Cyperus-Park in Mainz-Kastel

Leitung: Dr. Susanne Claußen, Dr. Stefan Pflume

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe WASSER:MACHT - das ökumenische Kunst- und Kulturprogramm zum Wiesbadener Jahr des Wassers - möchten wir Sie in die unbekannte Welt "vor der Haustür" entführen. In einem ehemaligen Steinbruch in Mainz-Kastel hat eine gleichbleibend kalte Quelle viele besondere Tier- und Pflanzenarten angelockt. Der Verein Cyperus pflegt dieses Sekundärbiotop und erschließt es neugierigen Besuchenden.

Termin: Fr, 09.09.2022, 17:00 – 18:30

Gebühr: kostenfrei

Anmeldung: susanne.claussen@ekhn.de oder Frau Debus, 0611 / 73 42 42 30 (Di und Do 8-12 Uhr)

Ort: Cyperus-Park, Bierstädter Weg 1A, 65187 Wiesbaden

Veranstalter/in: Evangelisches Dekanat Wiesbaden, Fachstelle Bildung, und Katholische Erwachsenenbildung Wiesbaden-Rheingau und Untertaunus


„Heilbad und Tauffeste“

Eine besondere Wiesbadener Stadtgeschichte

Leitung: Dr. Susanne Claußen

Wiesbadens Geschichte mit den Quellen nehmen wir an diesem Abend einmal spezieller in den Blick, indem wir die Stadtgeschichte als Geschichte der religiösen Nutzung des Wassers erzählen. Es entfaltet sich ein Panorama von Taufen und Wundergeschichten am Wasser, von missionierender und diakonischer Nutzung der Quellen. Und natürlich kommen auch die schönsten liturgischen Kunstwerke vor! Der Vortrag steht im Zusammenhang mit „WASSER:MACHT - das ökumenische Kunst- und Kulturprogramm zum Wiesbadener Jahr des Wassers“, denn die örtliche Religionsgeschichte soll in diesem „wasserreichen“ Jahr nicht fehlen!

Termin: Mo, 19.09.2022, 19:00 – 20:30

Gebühr: kostenfrei

Anmeldung: susanne.claussen@ekhn.de oder Frau Debus, 0611 / 73 42 42 30 (Di und Do 8-12 Uhr)

Ort: Kirchenfenster Schwalbe 6, Schwalbacher Straße 6, 655185 Wiesbaden

Veranstalter/in: Evangelisches Dekanat Wiesbaden, Fachstelle Bildung, und Katholische Erwachsenenbildung Wiesbaden-Rheingau und Untertaunus


Die Basilika St. Aegidius in Mittelheim

Architektur, Ausstattung und ein Gläschen

Leitung: Regina Heinz

Die Basilika St. Aegidius in Mittelheim, Oestrich-Winkel, ist älter als die Basilika des Klosters Eberbach. Sie ist in der Zeit der Romanik entstanden und besticht durch ihre Authentizität und Schönheit der Form. Geplant ist, neben dem Baukörper innen wie außen, auch die Besonderheiten der Ausstattung wahrzunehmen - und Überraschendes zu entdecken. Im Anschluss an die Führung wird ein Wein aus der Gemarkung um Oestrich-Winkel kredenzt.

Kursnummer: WI-22.648

Termin: Sa, 08.10.2022, 11:00 – 12:30 Uhr

Gebühr: 8 € inkl. einem Glas Wein

Anmeldung: 0611 174-120, keb.wiesbaden@bistumlimburg.de bis 05.10.2022

Ort: St. Ägidius, An der Basilika 8, 65375 Mittelheim

Veranstalter/in: KEB Wiesbaden-Untertaunus und Rheingau


Raum ist Sehnsucht

Kirchenführung in Christkönig

Leitung: Sabrina Faulstich M. A.

Die Form der Parabel zieht sich als Leitmotiv durch den gesamten Kirchenraum von Christkönig (eingeweiht 1926): Ein emotional aufgeladenes, expressives Raumkonzept liegt dem Bau von Dominikus Böhm (1880-1955) zugrunde. Der große Meister des modernen Kirchenbaus entwarf stets nach seinem Credo "Raum ist Sehnsucht". Wir schauen uns einen seiner Sehnsuchtsorte an, blicken nicht nur auf Architektur und Ausstattung, sondern auch auf das Bedürfnis der Gläubigen nach bergenden Schutzräumen in der turbulenten Zwischenkriegszeit. Böhm galt als Vertreter einer neuen Baubewegung, baute unter dem Einfluss der Liturgiereform, mit modernen Materialien und Techniken und verschrieb sich dem "Baustoff Licht".

Kursnummer: WI-22.662

Termin: Fr, 18.11.2022, 14:30 – 16:00 Uhr

Gebühr: 5 €

Anmeldung: 0611 174-120, keb.wiesbaden@bistumlimburg.de bis 05.10.2022

Ort: Christkönig, Hochheimer Straße 3, 65474 Bischofsheim

Veranstalter/in: KEB Wiesbaden-Untertaunus und Rheingau


Wiesbadens Oberbürgermeister

14 Porträts der Wiesbadens Oberbürgermeister - von Carl von Ibell (1883 - 1913) über Georg Buch (1960 - 1980) bis Helmut Müller (2007 - 2013) hängen in der Galerie im ersten Stock des Wiesbadener Rathauses. Anhand der Bilder von Klaus Böttger († 1992) Matthias Gessinger († 2021) und der Biografien der Oberbürgermeister unternimmt Manfred Gerber einen Streifzug durch rund 140 Jahre Wiesbadener Kommunalpolitik - vom Kaiserreich bis in die Gegenwart.

Termin: Mo, 05.09.2022, 15:00 Uhr

Anmeldung und Info: arno.enzmann@naturfreunde-in-wiesbaden.de, ( 0611/8904762

Gebühr: keine

Ort: Naturfreundehaus Heidehäuschen

Veranstalter: NaturFreunde in Wiesbaden e.V.


Besichtigung der Kaffeerösterei Hepa

Seit über 50 Jahren bietet die Kaffeerösterei Hepa Qualitätskaffeeprodukte in Wiesbaden an. Sie entfernt nach einem patentierten Verfahren das Samenhäutchen von der Kaffeebohne, wodurch der Kaffee bekömmlicher wird. Wie das vonstattengeht, was eine aerotherme Röstanlage ist und worauf man sonst noch bei der Herstellung eines guten Kaffees achten muss, erfahren Sie bei einer interessanten Führung durch die Rösterei. Zum Abschluss gibt es eine Kaffeeverkostung mit Gebäck. Veranstaltungsende ca. 16:30 Uhr.

 

Kursnummer: 222-21011

Termin: Fr, 30.09.2022, 15:00 - 16:30 Uhr

 

Kursnummer: 222-21012

Termin: Fr, 21.10.2022, 15:00 - 16:30 Uhr

 

Gebühr: 15 €

Ort: Wiesbaden HEPA, Kleine Schwalbacher Straße 14

Veranstalterin: vbw Bierstadt


Stadtrundgang Wiesbaden mit Wiener Kaffeehausflair

Leitung: Michaela Hoffmann

Kommen Sie mit auf einen unterhaltsamen Stadtrundgang durch unsere interessante Landeshauptstadt Wiesbaden. Erfahren Sie, was es mit der mondänen Weltkurstadt des 19. und anfänglichen 20 Jahrhunderts, dem Herzogtum zu Nassau und dem Historismus auf sich hat. Sie werden überrascht sein, wie viel Unbekanntes es noch zu entdecken gibt. Bei Kaffee und Kuchen im Cafe Maldaner können wir im Anschluss unsere Eindrücke austauschen. Anmeldeschluss:23.09.2022.

Kursnummer: 222-21040

Termin: Fr, 30.09.2022, 14:30 - 17:30 Uhr

Gebühr: 17 €

Ort: Wiesbaden Treff: 14:30 Uhr, vor dem Schillerdenkmal am Hessischen Staatstheater, Warmer Damm

Veranstalterin: vbw Bierstadt


120 Jahre Ochsenbrunnen – Exkursion

Leitung: Klaus Lehne und Toni Kaiser

Bei einer Wanderung zum Ochsenbrunnen wollen Toni Kaiser und Klaus Lehne den Teilnehmenden die Geschichte von und um den Ochsenbrunnen näher bringen.

Wer war Adolphus Busch, der Kasteler der nach Amerika auswanderte und seine deutsche Heimat nicht vergessen hat. Dies und vieles mehr erfahren die Teilnehmenden dieser Exkursion. Eine Anmeldung ist unbedingt notwendig, ebenso gutes Schuhwerk. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Kursnummer: 222102

Termin: Fr. 24.09.2022, 14:00 Uhr

Gebühr: 5 €

Ort: Ecke Schmalweg / Otto-Suhr-Ring

Veranstalterin: VHS-AKK


2022 Jahr des Wassers

Lebensraum und Lebenselixier

Leitung: Klaus Lehne und Toni Kaiser

2022 hat Wiesbaden als Jahr des Wassers ausgerufen. Unter diesem Motto werden die Dozenten über den Lebensraum Wasser sowie darüber berichten und Fotos zeigen, warum das Wasser auch Lebenselixier ist und warum es die Menschen seit Jahrtausenden ans Wasser zieht. In der Gebühr enthalten sind ein kleiner Snack und ein Getränk.

Kursnummer: 222105

Termin: Fr, 21.10.2022, 18:00–19:30 Uhr

Gebühr: 7,50 €

Ort: Angelsportverein Früh-Auf-Kastel, Reduit Mainz-Kastel

Veranstalterin: VHS-AKK


Was uns die Erde Gutes spendet - Wildkräuter und Heilpflanzen im Bibelgarten

Leitung: Elisabeth Kessels / Gabriele Socher-Schulz

Der Philosoph Ralph Waldo Emerson sagte einmal "Unkraut ist eine Pflanze, deren Tugenden noch nicht entdeckt wurden." Wir werden uns im Bibelgarten "Gott im Busch" der Katholischen Pfarrgemeinde St. Peter und Paul auf die Entdeckung dieser Tugenden machen. Da wachsen neben Pflanzen aus der Bibel und Symbol- und Marienpflanzen auch eine Reihe von Wild- und Heilkräutern, die nicht ausgesät wurden und die sich von allein ihren Platz suchen. Wir machen uns zusammen auf die Suche nach diesen Pflanzen und im Bibelgarten. Von einigen Kräutern kennen wir ihre Heilkraft, u.a. durch die Überlieferungen von Hildegard von Bingen. Wieder andere vermeintliche "Unkräuter" können unseren Speiseplan bereichern.

Eine Kostprobe davon wird es nach der Führung geben mit einem kleinen Kräuter-Imbiss.

Gebühr inklusive Verkostung.

Kursnummer: 22223004

Termin: Mo, 19.09.2022, 18:00 - 20:00 Uhr

Gebühr: 14 €

Ort: Bibelgarten St. Peter und Paul

Veranstalterin: vhs Schierstein


In vino sanitas - Vinologische Mundartführung

Leitung: Monika Albert

"Das Wasser lässt das Gras wachsen und der Wein das Gespräch."

Erfahren Sie bei einem kurzweiligen Rheinuferspaziergang Interessantes zur Stadtgeschichte und Rheingauer Weinkultur und nutzen Sie die Gelegenheit, Ihr Wissen um das Gesundheitselixier Wein zu vertiefen und seine wohltuende Wirkung durch ein Gläschen "Rheingauer" zu überprüfen. Wir empfehlen die Anreise mit der Regionalbahn (RB 10) zum Bahnhof Eltville. Sollten Sie mit dem Auto anreisen, empfehlen wir Ihnen den Parkplatz P2 Weinhohle.

Kursnummer: 22222050

Termin: Sa, 24.09.2022, 16:30 - 18:00 Uhr

Gebühr: 14 €

Ort: Treffpunkt Bahnhof Eltville/Wilhelmstraße

Veranstalterin: vhs Schierstein


Carillonführung mit Turmbesteigung

Leitung: Dr. Thomas J. Frank

Weit über Dernsches Gelände und Marktplatz hinweg ist es regelmäßig zu hören: das Carillon. Aber waren Sie schon einmal hoch über den Dächern Wiesbadens, auf dem Turm der Marktkirche? Bei diesem Ausflug haben Sie die Möglichkeit, das außergewöhnliche Glockenspiel nicht allein zu hören, sondern aus nächster Nähe zu betrachten (Bei der Turmbesteigung sind 280 Treppenstufen zu bewältigen.)

Treffpunkt 10 Minuten vor Beginn der Führung am Haupteingang der Marktkirche

Kursnummer: 22223000

Termin: Sa, 08.10.2022, 16:15 - 17:45 Uhr

Gebühr: 15 €

Ort: Marktkirche Wiesbaden

Veranstalterin: vhs Schierstein


Kirchenführung mit Orgelspiel in der Basilika St. Valentin in Kiedrich

Leitung: Peter Offermanns

Die Basilika St. Valentin in Kiedrich gilt als eine der schönsten Kirchenbauten der Region. Das Kleinod im Rheingau wurde um 1380 erbaut. Der architektonisch herausragend gestaltete Bau steht in der unmittelbaren Nachfolge des Frankfurter Dombaumeisters Madern Gerthener. Ein exklusives Orgelspiel auf der ältesten noch bespielbaren gotischen Orgel Deutschlands rundet die Führung ab. Anfahrt mit dem eignem PKW. Mitfahrgelegenheit kann über die Geschäftsstelle koordiniert werden.

Kursnummer: 22221010

Termin: Mi, 12.10.2022, 16:00 - 18:00 Uhr

Gebühr: 15 €

Ort: Basilika St. Valentin, Ortsmitte Kiedrich

Veranstalterin: vhs Schierstein


Spätsommer-Führung durch die Gärtnerei: Der Schiersteiner Blumengroßhandel

Leitung: Jörg Martin

Nach dem großen Zuspruch im Frühjahr (Pfingstrosen, Ranunkeln, Freesien) möchten wir nun erfahren, was es im Spätsommer beim Blumengroßhandel zu entdecken gibt. Blumen, so weit das Auge reicht: Wir besichtigen die Gärtnerei unter fachkundiger Führung und erleben vor Ort die Blumenernte und Blumenaufbereitung. Eine außergewöhnliche Betriebsbesichtigung!

Kursnummer: 22223008

Termin: Mi, 14.09.2022, 9:00 - 10:30 Uhr

Gebühr: 7 €

Ort: Treffpunkt im Hof der Gärtnerei (Blierweg 1), Hofeinfahrt an der Saarstraße, gegenüber der Saarstraße 68 - dort finden Sie auch ausreichend Parkplätze.

Veranstalterin: vhs Schierstein


DLRG: Blick hinter die Kulissen

Leitung: Martin Otter

Passend zum Jahr des Wasser gibt es die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der DLRG zu werfen. Neben einer Führung durch das Rettungsstations-Gebäude kann man sich auch die Fahrzeuge und die Boote der DLRG anschauen. Ferner stehen die ehrenamtlichen Rettungsschwimmer*innen auch für Fragen rund um die Arbeit der DLRG zur Verfügung. Bei Interesse ist sogar eine kleine Bootstour auf dem Rhein vorstellbar. Anmeldung im Vorfeld erbeten.

Kursnummer: 22223010

Termin: Sa, 10.09.2022, 14:00 - 15:30 Uhr

Gebühr: keine

Ort: DLRG Schierstein

Veranstalterin: vhs Schierstein


Führung im Schläferskopfstollen

Leitung: Esther Friedrich

Die Wiesbadener Wasserversorgung steht auf vier Standbeinen, eines davon sind die Taunusgewinnungsanlagen. Neben Sickergalerien und Flachstollen wurden Ende des 19. Jahrhunderts auch vier Tiefstollen bergmännisch angelegt. Um einen Eindruck zu bekommen, wie die Tiefstollen bewirtschaftet werden und das Trinkwasser für Wiesbaden bereitgestellt wird, hat man einen Stollen (Schläferskopfstollen) mit dem dazugehörigen Wasserwerk (WW Klosterbruch) für eine Besichtigung frei gegeben. Wir empfehlen die Anreise mit dem Bus: Sie fahren mit der Linie 33 bis zur Haltestelle "Tierpark Fasanerie", laufen dann über den Parkplatz noch oben Richtung Schützenhaus. Hinter der Schranke geht es auf dem Fußweg weiter geradeaus nach oben; dort sehen sie bereits die Infotafel. Der Fußweg dauert ca. 10-15 Minuten.

Kursnummer: 22223080

Termin: Do, 06.10.2022, 9:30 - 11:00 Uhr

Gebühr: 7 €

Ort: Treffpunkt Infotafel an den Stollenportalen/ehem. Laufbrunnen

Veranstalterin: vhs Schierstein


Führung durch Kaiser-Friedrich-Therme

Leitung: Kaiser-Friedrich-Therme

Bei einer Führung durch die historische Kaiser-Friedrich-Therme wird das beeindruckende Ambiente der Therme sowie ihre Technik gezeigt. Wer nicht unbedingt hier baden oder saunieren, die Therme aber trotzdem von innen sehen möchte, ist hier genau richtig. Termin wird noch festgelegt.

Kursnummer: 22223090

Termin: bitte nachschauen unter www.vhs-schierstein.de

Gebühr: 9 €

Ort: Treffpunkt Bahnhof Eltville/Wilhelmstraße

Veranstalterin: vhs Schierstein


"Bienensterben - gibt es das?" Vortrag mit Wiesbadener Honigprobe

Leitung: Siegfried Schneider

"Maja" und ihre wilden Schwestern haben es heutzutage schwer. Alle Welt spricht über das "Bienensterben", doch was ist das? Wen betrifft es? Was brauchen Insekten? Und was können wir dafür tun, damit es den summenden Bestäubern besser geht? Siggi Schneider, Vorsitzender des Imkervereins Wiesbaden, gibt Tipps, wie man deren Lebensbedingungen verbessern kann und lässt uns auch bei einer Honigprobe entdecken, wie vielfältig dieses Naturgeschenk ist.

Kursnummer: 22233404

Termin: Fr, 14.10.2022, 19:00 - 20:30 Uhr

Gebühr: Erwachsene € 15 - Kinder € 10 inklusive Honigprobe

Ort: Rathaus Schierstein

Veranstalterin: vhs Schierstein


Naturkundliche Herbstexkursion: Perspektivfläche West

Leitung: Dr. Carolin Dreesmann

Bei unserer kleinen Wanderung durch das nördliche Schierstein mit seinen landwirtschaftlichen Flächen und alten Kleingärten wollen wir uns auf die Spuren des Herbstes begeben. Welche Bäumen und Sträucher sind bereits umgefärbt, sind noch letzte Herbstblumen am Wegesrand zu finden? Bestimmt auch noch zahlreiche Insekten und mit etwas Glück auch vielleicht ziehende Kraniche oder Drosseln.

Die Exkursion ist für Erwachsene sowie für Eltern mit Kindern ab 8 Jahren geeignet.

Kursnummer: 22233700

Termin: Sa, 15.10.2022, 11:00 - 13:00 Uhr

Gebühr: 12 € , Kinder 6 €

Ort: Treffpunkt: Feldweg ggü. Tankstelle Schönaustraße, Ecke Heinrich-Zille-Straße Veranstalterin: vhs Schierstein


Auf den Spuren der Zeitungsmacher

Führung durch das Wiesbadener Pressehaus

Leitung: Pressehaus

Bei einer Führung durch das neu sanierte Pressehaus können Sie einen Blick hinter die Kulissen des Wiesbadener Kurier werfen. Wer arbeitet hier? Wie wird täglich Zeitung gemacht? Wie kommen die Nachrichten ins Blatt? Diese und viele weitere Fragen zur Historie dieses bedeutsamen Baus im Herzen von Wiesbaden werden beantwortet.

Anmeldung bei der vhs erforderlich.

 

Kursnummer: Z15170

Termin: ab Do, 22.9.2022, 17:30 – 19:00 Uhr

 

Kursnummer: Z15180

Termin: ab Do, 17.11.2022, 17:30 – 19:00 Uhr

 

Gebühr: 2 €

Ort: Pressehaus Langgasse 21

Veranstalter: vhs Wiesbaden


Besuch bei Henkell Freixenet

"Experience Tour"

Leitung: Vera Fray

Bei dieser Tour lernen die interessierten Besucher das globale Unternehmen Henkell Freixenet mit seiner faszinierenden Produktvielfalt und Internationalität kennen. Für diese Führung ist eine Anmeldung bei der vhs erforderlich.

Kursnummer: Z27430R

Termin: ab Fr, 14.10.2022, 14:00 – 15:30 Uhr (1 Nachmittag)

 

Kursnummer: Z27440R

Termin: ab Fr, 11.11.2022, 14:00 – 15:30 Uhr (1 Nachmittag)

 

Kursnummer: Z27450R

Termin: ab Fr, 16.12.2022, 14:00 – 15:30 Uhr (1 Nachmittag)

 

Gebühr: 18 €

Ort: Henkell, Biebricher Allee 142

Veranstalter: vhs Wiesbaden