Springe zum Inhalt

Landeskunde

Auf den Spuren der Zeitungsmacher
Führung durch das Wiesbadener Pressehaus
Bei einer Führung durch das neu sanierte Pressehaus können Sie einen Blick hinter die Kulissen von Wiesbadener Kurier und Wiesbadener Tagblatt werfen. Wer arbeitet hier? Wie wird täglich Zeitung gemacht? Wie kommen die Nachrichten ins Blatt? Diese und viele weitere Fragen zur Historie dieses bedeutsamen Baus im Herzen von Wiesbaden werden beantwortet. Anmeldung bei der vhs erforderlich.

Kursnummer: R12300
Termin: Mi, 12.09.2018,17:30 – 19:00 Uhr

Kursnummer: R12301
Termin: Di, 13.11.2018, 17:30 – 19:00 Uhr

Gebühr: 2,– €
Ort: Pressehaus, Langgasse 21
Veranstalter: vhs Wiesbaden


Wie die Schrift aufs Papier kommt
Das Druckzentrum der Rhein Main Presse
Bei der Führung durch das Druckzentrum der können Sie live erleben, wie die Zeitungen der Verlagsgruppe RheinMain gedruckt werden. Machen Sie sich ein Bild über den logistischen und technischen Aufwand, der benötigt wird, um eine Zeitung zu drucken. Sie erfahren, welche Berufsgruppen dort arbeiten, was die Aufgaben der Mitarbeiter sind und welche Arbeitsabläufe zur Produktion einer Zeitung notwendig sind, damit die Zeitung morgens in den Briefkästen der Leser steckt. Anmeldung bei der vhs erforderlich.

Kursnummer: S12310
Termin: Mi, 17.10.2018, 17:30 – 19:00 Uhr

Kursnummer: S12311
Termin: Mi, 21.11.2018, 15:00 – 16:30 Uhr

Gebühr: 2,– €
Ort: Druckzentrum Rüsselsheim, Alexander-Fleming-Ring 2
Veranstalter: vhs Wiesbaden


Paul Bonatz in Wiesbaden
Architekturspaziergang durch die Henkell & Co. Sektkellerei KG
Wiesbaden ist ein Eldorado historistischer Architektur. Ein besonderes Juwel stellt die schlossartige Architektur der Henkell & Co. Sektkellerei KG dar. Der Architekt Paul Bonatz baute das Sektpalais, als er gerade einmal 30 Jahre alt war. Das Kellereigebäude (1907 – 1909) steht nicht nur für den Höhepunkt im Bonatz‘schen Frühwerk, sondern markiert architekturgeschichtlich eine Nahtstelle zwischen traditionalistischer und moderner, funktionaler Architektur. Auf diesem Spaziergang durch die Kellerei sollen aber nicht nur Bau- und Stadtgeschichte zum Zuge kommen, sondern auch Sektgeschichte und Sektgenuss.
Kursnummer: R2742ßRR
Termin: Fr, 09.11.2018, 13:00 – 15:30 Uhr
Gebühr: 12,– €
Treffpunkt: Henkell & Co. Sektkellerei KG, Biebricher Allee 142, Eingangsbereich Marmorsaal, 10 Minuten vor Führungsbeginn. Anmeldung bei der Volkshochschule unbedingt erforderlich.
Veranstalter: vhs Wiesbaden


Besuch in der Sektkellerei Henkell
Erleben Sie eine interessante Führung durch das repräsentative Gebäude der Sektkellerei Henkell. Eine prickelnde Sektprobe rundet das Programm ab.

Kursnummer: Q27420R
Termin: Fr, 14.09.2018, 15:00 – 17:00 Uhr

Kursnummer: R27435R
Termin: Fr, 19.10.2018, 14:00 – 16:00 Uhr

Kursnummer: Q27440R
Termin: Fr, 14.11.2018, 14:00 – 16:00 Uhr

Gebühr: 12,– €
Treffpunkt: Sektkellerei Henkell & Co., Biebricher Allee 142, Eingangsbereich Marmorsaal, 10 Minuten vor Führungsbeginn. Anmeldung bei der Volkshochschule unbedingt erforderlich.
Veranstalter: vhs Wiesbaden


Spaziergang durch den Biebricher Schlosspark und um das Schloss
Leitung: Peter Netz
Das Biebricher Schloss war 200 Jahre lang die Residenz der Fürsten und Herzöge von Nassau. Bei diesem Spaziergang um das Schloss und durch den Park gibt es einiges über die Region, die Baugeschichte des Schlosses, die Entstehung des Parks und die wechselvolle Geschichte des Hauses Nassau zu erfahren. Und natürlich kommen auch die Geschichten und die Anekdoten rund um Biebrich, das Schloss und seine Besucher und Bewohner nicht zu kurz.
Kursnummer: 182-21006n
Termin: Sa, 15.09.2018, 15:00 – 16:30 Uhr
Gebühr: 8,– €
Ort: Biebrich, Rotunde auf der Parkseite
Veranstalter: VBW Bierstadt


Lust auf Glas – Besuch des Glasstudios Derix
Leitung: Günter Gablenz
Das international erfolgreiche Glasstudio Derix widmet sich seit 150 Jahren der Glasgestaltung. Die unterschiedlichen Arbeiten klassischer und zeitgenössischer Glaskunst für profane und sakrale Bau- und Kunstwerke sind nicht nur in Deutschland zu bewundern, sondern weltweit anzutreffen. Wir besuchen das Atelier der Glasmanufaktur in Taunusstein, wo die unterschiedlichsten Künstler „Glaskunst für die Ewigkeit“ erschaffen.
Kursnummer: 182-21006B
Termin: Fr, 14.09.2018, 13:25 bis ca. 18:00 Uhr
Gebühr: 8,– €
Ort: Wiesbaden, 13.25 Uhr Hbf, hinter der Tankstelle, Bussteig 1, Linie 270
Veranstalter: VBW Bierstadt


Blick hinter die Kulissen
Besuch der Hessischen Staatskanzlei
Leitung: Christina Sommerfeld
Mit dem Einzug in das ehemalige Hotel „Rose“ führte die Hessische Staatskanzlei 2004 ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum ersten Mal in der Geschichte des Landes an einem Ort zusammen. Nach einer interessanten Einführung in die aktuellen Arbeiten in der Staatskanzlei erfahren Sie Vieles über
das historische Gebäude „Grandhotel Rose“ und wie sich beides zur Hessischen Staatskanzlei zusammenfügte.
Bitte unbedingt den Personalausweis mitbringen! Es dürfen keine großen Taschen oder Rucksäcke mitgeführt
werden. Anmeldeschluss: 04.04.18
Kursnummer: 182-21012B
Termin: Do, 08.11.2018, 15:50 – 17:30 Uhr
Gebühr: 10,– €
Ort: Staatskanzlei, Georg-August-Zinn-Straße 1
Veranstalter: VBW Bierstadt


Besichtigung der Volkssternwarte
Langenhain für Familien
Leitung: Ursula Boesenberg
Zur Mondsichel gesellt sich der Ringplanet Saturn am Südwesthorizont des Abendhimmels. Noch ist das Sommerdreieck aus Deneb im Schwan, Wega in der Leier und Atair im Adler im Westen gut zu sehen. Die charakteristische Sternenfigur des Himmels-W, die Kassiopeia, steht hoch im Zenit.
Kursnummer: 182-21013N
Termin: Mo, 15.10.2018, 19:00 – 21:00 Uhr
Gebühr: 8,– € (zzgl. 3,– € pro Kind)
Ort: Hofheim-Langenhain Treff: Volkssternware, Eppsteiner Str
Veranstalter: VBW Bierstadt


Besuch des
Backhauses Schröer
Wie Brot, Kuchen und Gebäck entstehen, darum geht es bei einer Führung durch die Backstube. Es wird viel
Wissenswertes von Sauerteig bis Blätterteig, vom Teigkneter zum Backofen oder vom Teigmacher zum Ofenbäcker erzählt und gezeigt, neue Brotsorten werden getestet. Beim abschließenden
Imbiss stehen die Bäcker allen Fragen rund um Brot, Kuchen und Gebäck Rede und Antwort. Anmeldeschluss:
Di, 06.11.2018
Kursnummer: 182-21022N
Termin: Mo, 12.11.2018, 10:00 – 12:00 Uhr
Gebühr: 16,– € (inkl. Gebäck, Kaffee)
Ort: Mainz-Kastel Treff: Backhaus Schroer, Schmalweg 48
Veranstalter: VBW Bierstadt

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Font Resize