Springe zum Inhalt

Musik und Musizieren

Faszination Alpen – Pässe, Kultur und LegendenKultur und Legenden
Zur Semestereröffnung laden wir Sie auf eine Reise durch den Alpenbogen mit dem Geologen und Historiker Marcus Resch ein. Für das leibliche Wohl ist mit Alpenleckereien und Alpenweinen gesorgt – und für musikalischen Ohrenschmaus sorgt das Hessentaler Alphorn-Trio mit Wilfried Bangert, Ulf Bangert und Rudi Zahradnik.
Kursnummer: 182-10001B
Termin: Fr, 07.09.2018, 19:00 – ca. 20:30 Uhr
Gebühr: 10,– €
Ort: Bierstadt Gemeinschaftshaus, großer Saal EG, Biegerstraße 17
Veranstalter: Vbw Bierstadt

 


Zum Singen ist man nie zu alt
Anti-Aging für Körper, Stimme und Gedächtnis in geselliger Runde
Leitung: Katrin Engel
Wer Freude am Singen hat und dabei Geist und Körper erfrischen möchte, ist hier richtig! Neben Körper- und Stimmerwärmung zu Beginn lernen wir neue Stücke. Nach der Kaffeepause werden Meilensteine der Musikgeschichte vorgestellt und ein lebendiger Einblick in die Musik gegeben. Jeder
darf zum Gehörten seine Gedanken berichten. Im Anschluss singen wir bekannte Volkslieder, Schlager und klassische Melodien.
Termine: jeden Montag, 14:30 – 16:30 Uhr fortlaufend
Gebühr: 2,– € pro Nachmittag
Ort: LAB – Leben aktiv bereichern, Karlstraße 27
Veranstalterin: LAB – Leben aktiv bereichern


It’s Partytime
Sind Sie neugierig? Haben Sie Lust auf ne Party wie in unseren Jugendzeiten? Jawohl, wir lassen’s wieder krachen und laden zu Songs der 60er und 70er ein. Auch Käseigel, Fliegenpilz, gefüllte Eier und Pumpernickelhappen werden nicht fehlen. Wir freuen uns über kreative Ideen zu unserem Motto, z.B: Kleidung, Erinnerungsfotos… Livemusik mit der „Boygroup“ der Akademie für Ältere: Hartmut Boger, Peter Kahlenberg, Michael Linemann
Termin: Mi, 10.10.2018, 15:00 – 17:00 Uhr
Ort: LAB – Leben aktiv bereichern,
Karlstraße 27Veranstalterin: LAB – Leben aktiv bereichern


Johann Sebastian Bach undseine Musiker-Söhne
Leitung: Helga F. Weisse
„Er sollte nicht Bach heißen sondern Meer.“ Das sagte Ludwig van Beethoven und meinte damit natürlich den Vater, Johann Sebastian. Konnten die vier Musiker-Söhne von JSB Wilhelm Friedemann, Carl Philipp Emanuel, Johann Christoph Friedrich und Johan Christian sich jemals aus dem Schatten des genialen Vaters lösen? Auf jeden Fall aber haben sie – jeder auf seine Weise – einen bemerkenswerten Weg beschritten. Helga F. Weisse wird diese Wege beschreiben und über eine Künstlerfamilie sprechen, deren musikalische Potenz in familiärer Tradition für das heutige Musikpublikum zum Mythos geworden ist.
Termin: Mi, 12.09.2018, 15:00 – 17:00 Uhr
Ort: LAB – Leben aktiv bereichern, Karlstraße 27
Veranstalterin: LAB – Leben aktiv bereichern


Klassisches Konzert
Die LAB lädt in die Ringkirche ein
Leitung: Kyoung Soon Kim
Freuen Sie sich auf ein Musikerlebnis der Extraklasse mit unseren koreanischen Freundinnen und Freunden. Höhepunkt in diesem Jahr ist der Gastauftritt des Frankfurter Handglockenchors.
Das Konzert ist kostenfrei. Um eine Spende für die LAB wird gebeten.
Termin: Sa, 10.11.2018, 15:30 Uhr
Ort: Ringkirche Wiesbaden, Kaiser-Friedrich-Ring 7
Veranstalterin: LAB – Leben aktiv bereichern


Singen von Volksliedern und Kanons
Leitung: Anne Keßler, Tel. (06131) 593675
Haben Sie Lust, wieder mal „frei wie die Vögel des Himmels“ zu singen?
Termine: jeweils Do., 17:00 – 18:30 Uhr
Ort: „Haus der Heimat“, Friedrichstraße 35, Wappensaal im 1. Stock (Hinterhaus)
Veranstalter: Kneipp-Verein


Kerzenschein-Klezmer-Abend: Paul Lazarus
Leitung: Dr. Rolf Faber, Klezmerduo Akklaba
Dr. Paul Pinhas Lazarus, einer der bedeutendsten Persönlichkeiten des Wiesbadener Judentums, war von 1918 bis 1938 Wiesbadener Bezirksrabbiner und Stadtrabbiner in der Synagoge am Michelsberg. Stadthistoriker Dr. Rolf Faber hat u.a. mehrere Reisen nach Israel unternommen, um mehr über den Mensch Paul Lazarus zu erfahren. Neue, spannende Einblicke, über Erfolge und menschliche Tragödien: Lernen Sie eine Wiesbadener Persönlichkeit näher kennen. Der Vortrag wird musikalisch begleitet
durch die Gruppe Akklaba.
Kursnummer: 182 INT 12
Termin: So, 28.10.18, 18:30 – 21:00 Uhr
Gebühr: 7,– €
Ort: Stadtteilbibliothek Klarenthal, Geschwister-Scholl-Str. 10, in der Gesamtschule
Veranstalter: VBW Klarenthal


Adventliche Musikreise im Salon Liesel
Leitung: Dr. Bettina Gössling
Wie haben die Komponisten im Laufe der Musikgeschichte die Botschaft des Evangeliums und die Weihnachtsfreude der Menschen zum Klingen gebracht? Der Vortrag der Musikwissenschaftlerin Dr. Bettina Gößling nimmt Sie mit auf eine besinnliche und musikalische Reise vom frühen Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert. Bilder und Klangbeispiele werden Sie verzaubern! Freuen Sie sich auf die vielstimmige Engelsmusik von Giovanni Gabrieli, den wundervollen Marienhymnus des jungen Benjamin Britten und natürlich auf das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach.
Kursnummer: 182 SEN 29
Termin: Di, 27.11.2018,
15:30 – 17:00 Uhr
Gebühr: keine
Ort: Salon „Liesel“, Goerdelerstraße 47
Veranstalter: VBW Klarenthal


Chor „Alt und Jung – 50 plus minus“
Leitung: Annette Hellwig
Wir starten mit unserem bewährten „warm up“ mit Körperarbeit und Stimmbildung in der Gruppe  direkt in die Vorbereitungen zu unserer Sommermusik. Unter dem Motto „Wer atmet, kann auch singen“ erarbeiten wir ein- bis dreistimmige Lieder und Songs unterschiedlicher Stile aus  verschiedenen Epochen. Das Repertoire richtet sich an alle, die gerne singen möchten – egal ob mit oder ohne Chorerfahrung!
Kursnummer: 182-41001B
Termin: Mo, ab 06.08.2018, 19:00 – 20:30 Uhr (17x)
Gebühr: 42,– €
Ort: Bierstadt ehem. Robert-Koch-Schule, Venatorstr. 10
Veranstalter: VBW Bierstadt


Trommeln
Trommeln – dem Leben Rhythmus geben, Emotionen freien Lauf lassen und miteinander Klangbilder erzeugen. In unserem Trommel-Workshop können Sie ohne Vorerfahrung verschiedene Trommeln ausprobieren und den Klang unterschiedlichster (Alltags-) Gegenstände entdecken. Unter der Leitung des Musikpädagogen Ulrich Brähler werden Sie in einer Gruppe Rhythmen erarbeiten und gemeinsam experimentieren. Spüren Sie, wie die Trommel-Rhythmen in Ihnen schwingen und Körper und Geist in Bewegung bringen.
Termine: Mi, 05. – 26.09.2018, 11:00 – 12:00 Uhr (4x)
Gebühr: 20,– €
Anmeldung: Pluspunkt-Büro
Martin Biehl, Tel. (0611) 7242520, Mail: info@pluspunkt-erbenheim.de
Ort: Pluspunkt, Lilienthalstr. 15, Erbenheim
Veranstalter: Pluspunkt Erbenheim

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Font Resize