Springe zum Inhalt

Wandern

Wandern – gut für Körper und Seele

Studien amerikanischer Wissenschaftler belegen, dass Wandern dem Herzinfarkt besonders gut vorbeugt, weil die Bewegung ohne ungesunde Anstrengung den Kreislauf aktiviert und die Durchblutung verbessert. "Wandern wirkt sich günstig auf Kreislauf, Stoffwechsel und Immunfunktionen aus", bestätigt Albert Gallhofer von der Universität Freiburg diese Einschätzung. Ältere Menschen seien dann beispielsweise weniger anfällig für Erkältungen. Zudem entlaste Wandern die Herzarbeit.

Wandern ist ein Seniorensport, der bis ins hohe Alter ausgeübt werden kann. Das ist auch der Grund, warum Wandern für ältere Menschen zu einem echten Breitensport geworden ist. Wer wandert, der ist in der frischen Luft unterwegs und hält seinen Körper und auch den Geist fit und beweglich. Wandern hat nicht nur den gesundheitlichen Aspekt, sondern bereichert ebenso kulturell und sozial den Alltag. Auf Wanderungen kann man viele Sehenswürdigkeiten seiner Region entdecken, kommt in intensiven Kontakt mit der Natur und kann gerade in der Gruppe neue Kontakte knüpfen, etwa bei einer geselligen Runde nach der Wanderung.

Das wissen auch die Wiesbadener Seniorinnen und Senioren, wie die zahlreichen Wandergruppen und –treffs im Programm der Akademie für Ältere beweisen. Da gibt es Wanderwochen und -freizeiten, Wandertage- und –treffs, die die unterschiedliche Leistungsfähigkeit berücksichtigen. Wandergruppen treffen sich regelmäßig das Jahr über zu gemeinsamen Wanderungen, eine andere Gruppe verbindet gemütliche Wanderungen mit dem Besuch kultureller Einrichtungen. Je nach Interesse und Fitness ist für jeden etwas dabei. Und in der Gruppe macht es am meisten Spaß!

 

Wanderkreis

„Halt dich fit, lauf mit“

Leitung: Gerlinde Dörner-Richter

Wir machen zweimal im Monat Halbtagswanderungen mit geselligem Abschluss. Feste Schuhe sind erforderlich!

Termine: bitte erfragen

Beginn: jederzeit möglich

Veranstalter: Deutsches Sozialwerk (DSW) e.V. Wiesbaden


Wandern

Leitung: Christel Stroh,

Tel. (0611) 403030

Wiesbadens reizvolle Umgebung lädt zum Wandern ein. Halbtagswanderungen 6-8 km mit Schlussrast. Normaler Wanderschritt ohne Hektik. Feste Schuhe erforderlich

Termin: 14-tägig

Gebühr: Vereinsbeitrag, 10 € monatlich

Ort: unterschiedlich

Veranstalter: TuS Eintracht Wiesbaden 1846 J.P.


 

Wanderungen über Strecken

von 10-15 km

Leitung: Franz Bayer, Tel. 0611 21169

Wanderzeit etwa 3-4 Stunden. Normaler Wanderschritt ohne jegliche Hektik. Schlusseinkehr nach Wunsch.

Termin: Jeweils 1 x im Monat. Nähere Auskunft über Termin, Treffpunkt und Wanderziel unter der oben genannten Telefon-Nummer.

Gebühr: Mitglieder frei, Gäste können zur Probe bis zu dreimal frei mitwandern. Danach wird der Eintritt in unseren Verein erwartet.

Veranstalter: Kneipp-Verein Wiesbaden e.V.


Kurzstrecken-Wanderungen mit Gleichgesinnten

Gemächliches Wandertempo ca. 2 Std.

Auskunft und Anmeldung:

Renate Schmidt, Tel. 0611-3609704

Christa Hof, Tel. 0611-9873167

Termin: Jeden Dienstagvormittag

Gebühr: Mitglieder frei. Gäste können zur Probe bis dreimal frei mitwandern. Danach wird der Eintritt in unseren Verein erwartet.

Veranstalter: Kneipp-Verein Wiesbaden e. V.


Wanderung mit Blinden

Auf den Spuren des Eselpfades

Leitung: Werner Wahler

In Schlangenbad wurden in letzter Zeit wunderschöne Wanderwege neu beschildert. Wir haben uns für den Weg ‚Auf den Spuren des Eselpfades‘ entschieden. Werden diesem Weg allerdings nur von Schlangenbad bis Rauenthal folgen. In Rauenthal wollen wir, falls gewünscht, noch bis zur Bubenhäuser Höhe gehen um (für die Sehenden unter uns) in das wunderschöne Rheintal zu schauen. Schlussrast ist in einem der vielen Weinlokale in Rauenthal vorgesehen.

Termin: Sa, 27.08.2022, 09.30 Uhr

Treffpunkt: 9.30 Uhr Hauptbahnhof Wiesbaden, Bussteig 4 (Linie 275), Busabfahrt: 9.45 Uhr.

Info und Anmeldung: werner.wahler@naturfreunde-in-wiesbaden.de, ( 06122/6727)

Gebühr: keine

Veranstalter: NaturFreunde in Wiesbaden e.V.


Nachmittags-Spaziergang

Durch das Wellritztal zur Klostermühle

Leitung: Werner Wahler

Ende 2019 wurden die Arbeiten zur Renaturierung und Gestaltung des Landschaftsparks abgeschlossen. Wir spazieren gemütlich, den weniger als 2 km langen Weg, von der Kurt-Schumacher-Straße den Wellritzbach entlang und gelangen zur Klostermühle, wo wir uns zur Schlussrast zusammensetzen können.

Termin: Di,20.09.2022, 16.30 Uhr

Info: werner.wahler@naturfreunde-in-wiesbaden.de, ( 06122/6727

Gebühr: keine

Treffpunkt: 16.30 Uhr, Bushaltestelle Hochschule-Rhein-Main, Linie 14

Veranstalter: NaturFreunde in Wiesbaden e.V.


Wanderung mit Blinden

Hinauf zum Neroberg

Auf Vorschlag der Wandergruppe des Blinden- und Sehbehindertenvereins Rheinhessen wollen wir diesmal zu einer gemeinsamen Mainz- Wiesbadener- Wanderung zum Neroberg einladen. Diese starten wir, nach einem kurzen Bustransfer mit der Linie 1, am Kriegerdenkmal, laufen durch die Parkanlagen des Nerotals zur Talstation der Nerobergbahn. Von hier geht es mit der ältesten mit Wasserballast betriebenen Drahtseil-Zahnstangenbahn Deutschlands hinauf zum Neroberg. Nach einem kurzen Rundgang auf dem Neroberg wandern wir weiter in Richtung Rabengrund, zur Leichtweißhöhle und dann zurück zur Talstation der Neobergbahn. Die Schlussrast ist im Restaurant Leichtweiß vorgesehen. Die Streckenlänge ist ca. 7 km

Termin: Sa,24.09.2022, 10:00 Uhr

Info: werner.wahler@naturfreunde-in-wiesbaden.de, ( 06122/6727

Gebühr: 4 € für die Nerobergbahn

Treffpunkt: 10.00 Uhr am Vorplatz Hauptbahnhof Wiesbaden

Veranstalter: NaturFreunde in Wiesbaden e.V.