Springe zum Inhalt

Philosophie

Einführung in die Philosophie 3

Sokrates, Platon und die Sophisten

Leitung: Rainer Huthmann

Als Platon, der manchen als erster und einzig wahrer Philosoph gilt, zum Verstande gereift war, beeindruckte ihn politisches und militärisches Wirken des Perikles ebenso negativ wie die philosophischen Positionen und das Auftreten der demokratisch gesinnten, nach Athen zugewanderten Sophisten. Da andererseits der Aristokrat Platon von einem in pythagoreischer und parmenideischer Tradition stehenden, zeitweise mit dem Sophismus kokettierenden Sokrates lernte, entsteht im 5. Jahrhundert v.Ch. ein spannendes geistesgeschichtliches Dreiecksverhältnis, das wir uns an vier Abenden vor Augen führen wollen.

Am 25.11.2021 ist kein Unterricht.

Kursnummer: X14452

Termin: ab Do, 11.11.2021, 19:00 – 20:30 Uhr (4 x)

Gebühr: 33,- €

Ort: Villa Schnitzler; Raum 12

Veranstalter: vhs Wiesbaden

 Orientierungspunkte - Philosophischer Jour fixe - Orientierung an der Vernunft: Kant, Grundlegung zur Metaphysik der Sitten - Onlinekurs -

Leitung: Dr. Matthias Vollet

Der Text von Kant erläutert u.a. die Begriffe des Guten, der Pflicht, der Autonomie und schließlich den kategorischen Imperativ. Kant liegt daran, zu zeigen, dass wir dieses Gesetz als vernünftige Wesen immer schon in uns tragen und immer schon unter seinem Anspruch stehen - dieses gilt es nur aufzuklären. Zu Anfang des Kurses lesen wir zunächst Kants berühmte kleine Schrift "Was ist Aufklärung?"

Dieser Onlinekurs findet 14-täglich statt.

Termine: 28.9., 5.10., 19.10., 2.11., 16.11. und 30.11.2021

Kursnummer: X14700

Termin: ab Di, 28.9.2021, 18:00 – 20:15 Uhr (6 x)

Gebühr: keine

Ort: online-alfaview3

Veranstalter: vhs Wiesbaden