Springe zum Inhalt

Recht/Finanzen

Erbrecht: Richtig vererben – Streit vermeiden
Leitung: Petra Maria Müller, Ellen Weinges
Wollen Sie sicher gehen, dass Ihr Vermögen nach Ihrem Tod in die richtigen Hände gelangt? Das können Sie mit einem Testament oder einem Erbvertrag erreichen. Welche Rechte und Pflichten haben die Erben? Was gilt bei gesetzlicher Erbfolge? Wer kann Pflichtteilsansprüche geltend machen? Welche  Steuerforderungen kommen im Erbfall auf Angehörige zu?
Kursnummer: R13061
Termin: ab Do., 22.11.2018,
19:00 – 20:30 Uhr, 2 Abende
Gebühr: 24,– €
Ort: Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42
Veranstalter: Volkshochschule


Betreuung und Vorsorge
Leitung: Petra Maria Müller
Ein Unfall, eine Krankheit oder eine altersbedingte Hilflosigkeit können jeden  Menschen unerwartet treffen. Die Veranstaltung vermittelt einen Überblick über das Betreuungsrecht und die Möglichkeiten, eine amtliche Betreuungsbestellung zu beeinflussen oder zu verhindern. Es werden u. a. der Verlauf eines Betreuungsverfahrens, die rechtlichen Konsequenzen für den Betreuten und die Aufgaben eines Betreuers erläutert. Die Unterschiede zwischen Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung werden dargestellt und die jeweiligen Gestaltungsmöglichkeiten erläutert. Ferner wird über die gesetzlichen Rahmenbedingungen einer Patientenverfügung (medizinische Behandlung, Behandlungsbegrenzung und Pflege bei schwersten aussichtslosen Erkrankungen) informiert.
Kursnummer: R13050
Termin: Mi, 28.11.2018,
19:00 – 20:30 Uhr
Gebühr: 12,– €
Ort: Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42
Veranstalter: Volkshochschule


Was tun mit der Immobilie im Alter?
Verkauf, Vermietung oder Sanierung?
Leitung: Marcel Schröder
Dieses Seminar beschäftigt sich mit dem sehr brisanten Thema der Immobilie im Alter und den damit verbundenen Unwägbarkeiten. Die demographische Entwicklung unserer Gesellschaft bedingt, dass wir uns verstärkt Gedanken über unser meist wertvollstes Gut – die eigene Immobilie – machen müssen. Ab einem  bestimmten Alter gilt es eine Entscheidung zu treffen, wie mit der eigenen Immobilie in Zukunft verfahren werden soll. Dies möchte ich mit den Teilnehmern diskutieren und hierfür eine Struktur ableiten, die den Immobilienbesitzern
eine Handlungssicherheit beim zukünftigen Vorgehen geben soll. Bitte bringen Sie Schreibunterlagen für eigene Notizen mit. Anmeldung über die vhs Wiesbaden
Kursnummer: Q14025
Termin: Fr, 19.10.2018,
10:00 – 11:30 Uhr
Gebühr: 12,– €
Ort: Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42
Veranstalter: Volkshochschule


Sicherheit bei der Geldanlage
Leitung: Ernst Rudolf
Sicherheit ist das zentrale Thema jeder Geldanlage. Im Vergleich zu früher hat sich Vieles entscheidend verändert. Wer wesentliche Dinge beachtet, kann auch in Zeiten niedriger Zinsen sein Geld gut und sicher anlegen. Der Referent aus der Praxis und gibt einen Leitfaden für eine erfolgreiche Vermögensbildung mit nachhaltigen Geldanlagen.
Kursnummer: R14040
Termin: Di, 04.12.2018,
18:30 – 21:30 Uhr,
Anmeldung erforderlich
Gebühr: 12,– €
Ort: Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42
Veranstalter: Volkshochschule


Nachhaltige Geldanlagen
Leitung: Ernst Rudolf
Ökologisch, ethisch und sozial investieren. Vielen Menschen genügt es heute nicht mehr, ihr Geld einfach zu vermehren, sie wollen stattdessen sinnvoll investieren. Für sie kommen nur Anlagen in Frage, die ökologisch einwandfrei sind, ethischen und moralischen Kriterien genügen und die im besten Fall einen Nutzen für die Gemeinschaft mit sich bringen. Der Referent berichtet aus der Praxis und gibt einen Leitfaden für eine erfolgreiche Vermögensbildung mit nachhaltigen Geldanlagen. Kursnummer: R14050
Termin: Di, 20.11.2018,
18:30 – 21:30 Uhr,
Anmeldung erforderlich
Gebühr: 12,– €
Ort: Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42
Veranstalter: Volkshochschule


Sicher im Alter
Enkeltrick, Haustürgeschäfte, Trickdiebstahl, Betrug
Referent: Harald Richter
Ältere Menschen werden immer wieder zu Opfern krimineller Handlungen. Der Vortrag klärt über Kriminalitätsbereiche auf, die ältere Menschen betreffen und informiert über Tricks und aktuelle Arbeitsweisen von Betrügern und Trickdieben. Praktische Beispiele beschreiben mögliche Gefahren an der Haustür, am Telefon  und im Internet. Tipps und Informationsmaterial der Polizei zum richtigen Verhalten ergänzen das Programm zur Vermeidung von Straftaten zum Nachteil älterer Menschen. Anmeldung über die vhs Wiesbaden
Kursnummer: R13110
Termin: Do, 25.10.2018,
16:00 – 17:30 Uhr
Gebühr: keine
Ort: Villa Schnitzler, Biebricher Allee 42
Veranstalter: vhs Wiesbaden


Täuschen, Lügen, Tricksen – nicht mit uns!“
Leitung: Elke Boger
Bei diesem Präventionsgespräch erhalten Sie wichtige Tipps und Anregungen zur Vermeidung von Straftaten in Ihrer häuslichen Umgebung
Termin: Mi, 01.08.2018, 14:30 Uhr
Ort: LAB – Leben aktiv bereichern,
Karlstraße 27
Veranstalterin: LAB – Leben aktiv bereichern


Beratungssprechstunde
Patientenverfügung, Vorsorge- und Betreuungsvollmacht
Leitung: Pfarrerin Kerstin Mann
Klinikseelsorge
Termin: Jeden letzten Do im Monat,
16:00 – 17:00 Uhr
Ort: KirchenFenster Schwalbe 6,
Schwalbacher Straße 6
Veranstalter: Ev. Stadtkirchenarbeit
am KirchenFenster

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Font Resize